Ist es ein guter Zeitpunkt, um Immobilien in Italien zu kaufen?

Wenn Sie ein echter italienischer Hausjäger sind, haben Sie wahrscheinlich die wachsende Zahl kleiner, ländlicher Städte in Italien bemerkt, die Villen für den symbolischen Preis von einem Euro verkaufen. Und wer wäre nicht an einem solchen unglaublichen Schnäppchen interessiert? Wir von Italian House Hunters haben uns diese Aktion angeschaut und können Sie beruhigen, aber auch warnen!

Um Sie zu beruhigen: Solche Schlagzeilen mögen erstaunlich sein, aber sie sind wahr; sie sind keine Fake News! Die Häuser werden wirklich für einen Euro verkauft, und mehr als 200 Objekte wurden bereits zu diesem Preis verkauft. Bei den Verkäufern handelt es sich nicht um Betrüger, sondern um Gemeinden. Es gibt also keinen Grund, sich über den Tisch gezogen zu fühlen.

Um Sie zu warnen, wäre es gut zu verstehen, dass den Verträgen für diese Häuser eine ganze Menge “Kleingedrucktes” beigefügt ist. Während Sie also vielleicht eine italienische Villa zu einem sehr niedrigen Preis bekommen, wird es nicht für nur einen Euro sein. In der Tat sind erhebliche Investitionen erforderlich. Das liegt daran, dass es eine Reihe von Bedingungen gibt, die Käufer erfüllen müssen:

  • Sie müssen sich innerhalb von 365 Tagen nach dem Kauf zu einer Umstrukturierung und Neubewertung verpflichten, die etwa 20-25.000 Euro kostet.
  • Sie müssen eine Kaution zwischen 1.000 und 5.000 Euro, je nach Stadt, hinterlegen (rückzahlbar nach drei Jahren).
  • Sie müssen alle notariellen Gebühren für die Eintragung bezahlen.
  • Die Renovierungspläne müssen bei der Stadtverwaltung zur Genehmigung eingereicht werden.
  • Sobald alle Genehmigungen erteilt sind, müssen die Arbeiten innerhalb von maximal zwei Monaten beginnen und innerhalb von drei Jahren abgeschlossen sein.
  • Außerdem bieten einige Gemeinden Häuser bei einer Auktion für einen Euro zum Verkauf an. Wer weiß also, was der Endpreis sein wird?

Es ist auch erwähnenswert, dass praktisch alle Immobilien Italien kaufen, die für einen Euro angeboten werden, in schlechtem Zustand und stark renovierungsbedürftig sind. Außerdem befinden sie sich in einigen ziemlich heruntergekommenen, ländlichen Gegenden Italiens. Daher das Ziel, “die Gemeinde zu sanieren, zu entwickeln und neu zu besiedeln”. Immobilien Italien kaufen jetzt?