Für die verschiedenen Saunen und Thermalbäder im Ausland gelten je nach Standort spezifische Richtlinien, die Sie beachten müssen. Um ein Höchstmaß an Komfort und Entspannung zu gewährleisten und sich nicht in eine peinliche Situation zu bringen, sind hier einige Tipps zu beachten. 

Rechtzeitiges Erscheinen 

Saunas in Deutschland werden wie Züge betrieben. Ein Fachmann ist für den Zeitplan verantwortlich und duldet keine Unterbrechungen oder Verspätungen. Ein Saunameister gießt nach einem Plan, der oft am Eingang des Bades ausgehängt ist, Wasser über die Kohlen, die Aufgüsse genannt werden.

Sauna Aufguss
. Ein Saunameister gießt Wasser über die Kohlen nach einem Plan und es wird erwartet, dass Sie vor dem Aufguss eintreffen.

Es wird erwartet, dass die Saunagäste vor dem Aufguss eintreffen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht mitten im Saunagang gehen oder kommen, wenn Sie nicht wollen, dass der Saunameister Sie ausschimpft. 

Ruhe bewahren 

Zu laut zu sein ist wahrscheinlich der größte Fehler, den man in finnischen Saunen und Thermalbädern begehen kann. Es gilt als der Gipfel der Unhöflichkeit, zu laut zu reden und kontroverse Themen wie Politik und Religion zu diskutieren. Die Hitze und die Saunabräuche sind die einzigen angemessenen Themen, die in diesen heiligen Räumen diskutiert werden dürfen. 

Auch das Summen, Singen, Pfeifen, Fluchen und Gasgeben sollte vermieden werden. Die örtliche Legende besagt, dass Menschen, die gegen solche Regeln verstoßen, von der Sauna-Elfe, auf Finnisch saunatonttu genannt, bestraft werden

Das Handtuch trocken halten und jede Tätowierung abdecken

Tätowierungen werden in Japan oft mit der japanischen Mafia in Verbindung gebracht. Aus diesem Grund müssen sie in vielen heißen Quellen und öffentlichen Bädern bedeckt werden. In anderen wird Gästen mit Tätowierungen sogar der Zutritt verwehrt. Die Tourismusbehörde des Landes versucht zwar, dies zu ändern, aber wundern Sie sich nicht, wenn Sie Aufkleber bekommen, wenn Sie Ihre Tattoos verdecken. 

Frauen in Sauna
In japanischen Saunen und Thermalbädern müssen die Tätowierungen verdeckt bleiben.

Ein weiterer interessanter Aspekt der japanischen Bäder ist, dass das Handtuch nicht mit dem Wasser in Berührung kommen oder nass werden darf. Die Einheimischen ziehen es vor, sie über dem Kopf zusammenzufalten und sich damit die Stirn abzuwischen. Es ist auch ein großes Tabu, Haare im Wasser zu lassen. 

Keine Spritzer, bitte

  • Die Saunas und Thermalbäder in Ungarn sind in der ganzen Welt bekannt. Die Regeln können jedoch je nach Bad variieren und sind in der Regel nur auf Ungarisch angeschlagen. 
  • Egal, wo Sie hingehen und unabhängig von der Größe des Beckens, beachten Sie, dass diese Bäder keine Schwimmbäder sind. Sie sind nicht zum Planschen da, sondern nur zum Einweichen. In gemischtgeschlechtlichen Bädern sind oft Badeanzüge erforderlich, während in Hamams mit nur einem Geschlecht nur Nacktbaden erlaubt ist. 

Sich nackt ausziehen

In isländischen Spas reicht es nicht aus, sich nur im Badeanzug abzuspülen. Sie müssen sich nackt ausziehen und Ihren Füßen, Achselhöhlen und Ihrem Kopf besondere Aufmerksamkeit schenken. Wenn Sie das nicht tun, schickt der diensthabende Bademeister Sie vielleicht zurück, um es noch einmal zu versuchen. 

Im Gegensatz zu den Saunen und Thermalbädern in Finnland sind die Hot Spots und Thermalbäder in Island alles andere als heilige und ruhige Orte, also erwarten Sie nicht, dass Sie einen ruhigen und friedlichen Ort finden. Diese Orte sind bei den Einheimischen beliebt, wo sie sich unterhalten und den neuesten Klatsch und Tratsch austauschen. 

8 gesundheitliche Vorteile einer Sauna.

Laut zu sein ist jedoch immer noch inakzeptabel. Sie können über alles Mögliche reden, aber tun Sie es leise. Wenn Sie zu laut werden, können Sie aufgefordert werden, den Raum zu verlassen. 

Erinnern Sie sich an diese Tipps und genießen Sie die beste und entspannendste Zeit in allen Saunen und Thermalbädern, egal wo auf der Welt Sie sich befinden!

Artikel aus der gleichen Kategorie: